Ähnliche Artikel * 14,99 EUR
Luis Trenker Edition - Der verlorene Sohn
Deutschland 1934

Der nach New York ausgewanderte südtiroler Holzfäller Tonio erlebt in den Straßenschluchten der Bronx in den USA der Depressionsjahre den <america way of life>. Trenker dreht viele der New Yorker Straßenszenen mit versteckter Kamera. Mit diesen intensiven Bildern von Armut und Arbeitslosigkeit gelang ihm eine wirklichkeitsgetreue Darstellung Americas in den 30er Jahren.
Trenkers Überlebenstechnik - von der zerklüftteten Gipfeln der Dolomiten zur Skyline von Manhattans - war in den 30er Jahren eine Sensation.

Regie: Luis Trenker
Buch: Luis Trenker, R. Steinbicker
Kamera: Albert Benitz, Reimert Kunze
Musik: Giuseppe Becce

mit: Luis Trenker, Maria Andergast, Eduard Köck, Marian Marsh, Bertl Schultes

deutsch s/ w ca. 82 Min.
FIL18934 4037906189344

Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14

Klassiker